Maximum Mayhem wieder verschoben – 15 Jahre – 15 Matches

Seit über einem Jahr heißt es: „… und täglich grüßt das Murmeltier“, eine Verschiebung folgt auf die andere.Durch die erneute Verlängerung des Lockdowns wird es uns auch am 08.05.2021 nicht möglich sein, Maximum Mayhem ins MAX Nachttheater zu bringen.Das ärgert uns in diesem speziellen Fall noch mehr als bei den vorherigen Shows, denn diese Show wäre für uns etwas ganz besonders gewesen: Am 03.06.2006 haben wir – damals noch unter anderem Namen – unsere allererste Show in Norderstedt veranstaltet. Maximum Mayhem wäre also dieses Jahr für uns so etwas wie eine 15-Jahr-Geburtstagsfeier gewesen.In diesen 15 Jahren sind einige Wrestler bei uns gewesen, die bereit vorher Stars waren wie Drew McIntyre, Carlito oder PCO/Quebecer Pierre, aber auch viele Namen, die er später zu Stars wurden. WALTER, Tommy End/Aleister Black, Rebecca Knox/Becky Lynch, Axel Dieter Jr./Marcel Barthel, Noam Dar, Zack Gibson, Axeman/Alexander Wolfe, Damian O‘Connor/Killian Dain, Mark Andrews, Martin Stone/Danny Burch und Rampage Brown sind nur einige der Namen, die seit 2006 in unserem Ring gestanden haben.Auch wenn unser Anteil daran natürlich kaum spürbar ist, freut es uns umso mehr, dass wir so viele Wrestler auf ihrem Weg an die Spitze ein Stück weit begleiten konnten. In den nächsten Wochen wollen wir die Zeit nutzen, Euch ein wenig an unserer Historie teilhaben zu lassen. Seid also gespannt auf das, was kommt.Live-Action im MAX Nachttheater seht ihr, sofern Corona es zulässt, am 18. September wieder, denn das ist das neue Datum von Maximum Mayhem. Eure Tickets bleiben natürlich weiterhin gültig.Bis dahin bleibt gesund, uns treu und freut Euch auf unseren kleinen Rückblick auf 15 Jahre Wrestling in den nächsten Wochen.