Doug Williams gewinnt den Maximum Rumble – Ergebnisse vom 16.07.2017

doug2Maximum Rumble
Kiel, Deutschland
MAX Nachttheater
Zuschauer: ca. 340

Singles Match
Orlando Silver besiegt As de Picas nach 9:43 via Enchilada-Klatsche

Ringsprecher Christoph Bondzio wird im Ring durch Miss Liss Kiss und Murat unterbrochen und zugleich gezwungen einen Text zu verlesen, der den „Rockstar“ Scotty Saxon ankündigt. Saxon spricht mit dem Kieler Publikum wieder deutsch, da diese, laut eigener Aussage zu „dumm“ wären, um die englische Sprache zu verstehen. Saxon zählt diverse Wrestler auf, die bei weitem keine so große Stars wären. Als er den Namen von Doug Williams erwähnt, kommt dieser zum Ring. Williams meint, er hätte auf der ganzen Welt gekämpft, jedoch noch nie etwas von Saxon gehört. Er fordert Saxon zum Kampf heraus, welcher daraufhin einwilligt.

Singles Match
Scotty Saxon (w/Miss Liss Kiss & Murat) besiegt Doug Williams nach 8:17 via Roll-Up mit Griff an die Hose nach Ablenkung von Miss Liss Kiss und Eingriff von Murat.

“BO$$ Banned From Ringside“ Singles Match
Chaos besiegt Apu Singh nach 10:07 via Roll-Up, nachdem zunächst Apu Singh Chaos im Camel Clutch hatte, das Licht ausging und ein nicht identifizierter Maskierter in den Ring kam um Apu niederzuschlagen.

Tag Team Match
Rott & Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) besiegen Ivan Kiev & Pete Bouncer nach 13:02 via Pinfall von Nikita an Bouncer

Maximum Title Match
Steinbolt (c) besiegt Andre Trucker nach 12:43 via Aufgabe im Modifield Ankle Lock.

Maximum Rumble – #1 Contendership Match
Doug Williams eliminierte nach 33:35 Pete Bouncer als letzten verbliebenen Gegner und ist damit neuer Nummer 1-Herausforderer auf den Maximum Titel.

Williams kündigte seine Rückkehr für den 15.10.2016 an.