Kiev vs. Knight – Das Finale mit Tables, Ladders & Chairs

1604ivanknightTLCMichael Knight vs. Ivan Kiev – Diese Rivaliät hat mittlerweile schon beinahe alles gesehen: Submissions, Schlagstöcke, Stühle und zuletzt die Double Powerbomb durch den Tisch, die Michael Knight von Kiev und seinem Gefährten Pete Bouncer verpasst bekam.

Das Norderstedter Kämpferherz hat sich nach den unschönen Szenen im Januar wieder erholt und steht bereit für den ultimativen Showdown.

Wir könnten uns kein besseres Finale dieser Fehde vorstellen, als diese drei Worte: TABLES, LADDERS, CHAIRS!

Am 16. April soll es enden, in einem TLC Match ohne Regeln. Und alles was diese beiden Athleten bisher gezeigt haben, stimmt uns zuversichtlich, dass uns ein absolutes Highlight erwartet.

Disqualifikation ausgeschlossen, was für Michael Knight bedeuten dürfte, nicht nur ein Auge auf Ivan Kiev im Ring, sondern auch immer auf Pete Bouncer in der Halle zu haben, der zuletzt immer wieder zu hinterhältigen Angriffen samt Schlagstock ansetzte.

Gerade in diesem Zusammenhang könnte dem Ringrichter in diesem Kampf eine ganz besondere Bedeutung zukommen. Referee Ben Böseler trat Bouncer zuletzt immer wieder beherzt entgegen, während dieser versuchte Kämpfe zu unterbrechen oder zu beeinflussen.

Genug Zündstoff ist also vorhanden, für einem Showdown der besonderen Art.

Wer setzt sich durch im Kampf Knight gegen Kiev? Geht Knight erneut durch den Tisch? Wird der Schlagstock am Ende zum Bumerang?

High Noon am 16. April im Max Nachttheater, präsentiert von MOONSAULT.de und Much Media.

Tickets bei Eventim und an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.