Final Showdown – Knight vs. Kiev

Michael Knight gegen Ivan Kiev – das ist mittlerweile ein Duell mit Tradition, wenn man das in der bisherigen Geschichte von Maximum Wrestling so nennen darf. Im März siegte Kiev in einem spektakulären Match im Maximum Championship Tournament. Nach einer fiesen Backstage-Attacke von Kiev und seinem Partner Pete Bouncer, gab es bei der letzten Show dann ein Tag Team Match, in dem Michael Knight Bouncer zur Aufgabe zwingen konnte.

Doch damit nicht genug. Nach dem Match kam es dann zur erneuten Attacke des Berliner Gespanns, bei der Bouncer mit dem Schlagstock auf Michael Knight einschlug, während Ivan Kiev ihn am Mikrofon demütigte, nicht müde zu betonen, dass er selbst unbesiegt sei und Knight ihn nie zur Aufgabe bringen könne! Diese großen Worte stellt Maximum Wrestling auf den Prüfstand und somit wird der Sieger dieses Matches nicht durch Pinfall, sondern durch Aufgabe ermittelt!

Knight vs. Ivan

MUCHMEDIA.de, MOONSAULT.de & REMEDYRECORDS.de präsentieren
Maximum Wrestling
Freitag, 16.10.2015

MAX, Kiel (Eichhofstraße 1, 24116 Kiel)
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Tickets: http://www.MAXWRESTLING.de/Tickets und an allen Eventim VVK-Stellen sowie Tel: 01806-570070
Sitzplatz: 16€ (inklusive Vorverkaufs- und Systemgebühren)
Stehplatz: 13€ (inklusive Vorverkaufs- und Systemgebühren)

Card

Stargast: WWE & TNA Superstar DREW GALLOWAY a.k.a Drew McIntyre

Maximum Championship Tournament – Finale
Steinbolt vs. Michael Schenkenberg

Final Showdown with Consequences
Masterpiece Marsellus (w/ Bo “Down” Jones) vs. Nikita Charisma

Submission Match
Michael Knight vs. Ivan Kiev

Alle Teilnehmer:
Andre Trucker (A7, Deutschland)
Apu Singh (Mumbai, Indien)
Bo “Down” Jones (Frankfurt am Main, Deutschland)
Drew Galloway (Ayr, Schottland / Orlando, Florida, USA)
Ivan Kiev (Berlin, Deutschland, geb. Ukraine)
Kay Jutler (Swindon, England)
Masterpiece Marsellus (Brandenburg, Deutschland)
Michael Knight (Norderstedt, Deutschland)
Michael Schenkenberg (Hamburg, Deutschland)
Nikita Charisma (Kiel, Deutschland)
Pete Bouncer (Berlin, Deutschland)
Steinbolt (Göteborg, Schweden)